HOME
INHALTSVERZEICHNIS
Der Fanclub
GERETTET...
Vermittlung & Urlaub
Chinchilla kompakt
Farben & Genetik
Käfige & Schlafhäuser
allgemeine Fragen
Krankheiten
Krankenberichte
Fehldiagnosen
Notfall & Hitzschlag
Hilfe durch die Natur
Kastration
Chinurteil/-bücher
Spaß mit Chinchillas
Eure Fotos
Links

 


What's new 

Eure Fotos II

Eine Seite für Sie, liebe Leser. Sie können Sie uns ab sofort Ihre Fotos und Geschichten schicken, die hier veröffentlicht werden sollen. E-mail

Seid gegrüßt, Freunde … Ich bin der George … Frauchen nennt mich aber immer „Dicker“ … Manchmal frag ich mich echt warum … Ich bin ein 2,5 Jahre altes Standard-Böckchen, lebe mit den Angsthasen Honk und Frauchen (sie ist so leicht um den Finger zu wickeln… ein paar treudoofe Blicke und man bekommt alles…hihihi) in einer WG und mache hier alles unsicher … Kein Schrank ist mir zu hoch, kein Balanceakt zu schwer … Sonst wird es ja auch langweilig, oder?

Hallo zusammen… Mein Name ist Honk… Ich bin ein 3,5 Jahre altes Violett-Böckchen, lebe mit George, dem Energiebündel und Frauchen in Hamburg, bin ein bisschen schüchtern und kamerascheu… Die kleine Schramme auf der Nase war der George… Manchmal ist er etwas wild und ich bin eben eher der verhaltene Part in unserer Chinchilla-Männer-WG… Wir Zwei haben eben unterschiedliche Auffassungen von einem abendlichen Auslauf…
Manuela

Moin Moin, wir sinds Ciddy (rechts), und Smarty (links). Wir sind zwei freche, junge Chins und seit unser Frauchen uns vor etwa zwei Jahren aus einer Zoohandlung abholte, halten wir ihr Leben mächtig auf Trapp. Wenn wir unseren Freilauf bekommen, kann uns nichts mehr halten...Ciddy springt am liebsten an den Türen hoch, flitzt durchs ganze Zimmer und jagt Smarty. Das wird Smarty dann bald zu doof und er wartet im Käfig ab, bis sich der verrückte Kollege beruhigt hat...und wenn das dann mal so weit ist, dann muss Smarty erstmal die Tapete kosten, was er nicht darf, aber als Entschädigung gibts nen Leckerbissen und diesen lässt Ciddy sich dann natürlich auch nicht entgehen...ja ja, so läuft das dann meist ab und wir drei (Chins und Frauchen Jessy) haben immer wieder Spaß.
Liebe Grüße an alle von uns dreien
Jessy

Das sind meine süßen Chinchillas Flumy,Flocke und Speedy.

Flumy ist 3 Jahre alt und lebte die ganze Zeit mit einem weißen Chinchilla-männchen zusammen, bis dieses am 1.1.2006 verstorben ist.Nachdem Sie sehr traurig und lustlos war, habe ich beschlossen ihr ein neues Männchen zu suchen.Ich telefonierte in ganz Deutschland herum und suchte wie wild nach dem passenden Chinchi.

Bei vielen Telefonaten landete ich irgendwann bei einer Frau die sich von ihrem 5 Jahre alten Pärchen trennen wollte. Zunächst war ich dagegen, da ich Angst hatte, dass die zwei mein Weibchen nicht akzeptieren würden.Doch dann stellte sich während dem Gespräch heraus, dass die zwei die Eltern von meinem verstorbenen Chinchilla waren.Da war es klar, diese beiden mussten zu mir nach Hause! :-) Zuhause angekommen ging wie durch ein Wunder alles gut und nun schmussen die 3 nach nur einem Monat zusammenleben schon ganz liebevoll miteinander.

Ich hoffe die 3 bleiben noch ganz viele Jahre bei mir und schenken mir jeden Tag weiterhin viel Freude.

Liebe Grüße
Steffi aus Dernbach

Das ist Fred. Er ist ca. 2 Jahre alt. Ein liebes knuddeliges Standardböckchen und wohnt in Herrenberg im schönen Gäu. Er hat ein trauriges Jahr hinter sich. Er wurde von einer Züchterin vor ca. einem Jahr an einen jungen Mann verkauft, der ihn dann wiederum im März diesen Jahres leider weiterverkaufen musste, weil er ins Ausland gezogen ist. Ihn hat dann eine 10-köpfige Familie gekauft und das war wohl eine schlimme Zeit für Fred, mit 8 kleinen Kinder in einer 4-Zimmerwohnung. Im Juli kam er dann, über mehrere Ecken, völlig verstört, zu uns. Wir sollten ihn während der 2 Wochen Urlaub der Familie aufnehmen, aber sie haben ihn (Gott sei Dank für uns) nicht mehr abgeholt und wir haben ihn dann einfach behalten. Wir haben jetzt im nachhinein erfahren, dass sie ihn sowieso los werden wollten, weil sie ein 9. Kind erwartet haben. Mittlerweile hat er sich prima bei uns eingelebt, hat einen neuen größeren Käfig bekommen. Bald bekommt er, wenn mit der Vergesellschaftung alles gut geht, einen kleinen Freund. Für die beiden werden wir einen großen Holzschrank umbauen, damit die beiden genug Platz haben. Soviel zur Story, wie Fred zu mir und wir zu unserem ersten Chinchilla gekommen sind.
Viele Grüße
Miri

Hallo Ihr Lieben,

ihr habt mir mittlerweile schon mehr als einmal mit Rat zur Seite gestanden... Nun wollte ich euch auch mal Fotos meiner kleinen dicken Racker schicken...

Das totale Chaos und mein George (1 1/2 Jahre) mittendrin auf meinem Schreibtisch...

Mein Honk (2 1/2 Jahre), der Angsthase an seinem Lieblingsplatz im Häuschen...

Mein Bommel (7 1/2 Jahre) frißt meine Rosen und zwei Vasen hat er auch schon zu Fall gebracht...
Ela

Mein Name ist Kimba und ich bin stolze Mutter dieses kleinen Prachtexemplars namens Gismo. Ich habe ihn im Januar 04 bekommen und auf dem Foto ist er stolze 8 Wochen alt.
Liebe Grüße Kimba, Platin-Schecke, 1 1/2 Jahre
Daniel

Hallo,ich bin Ronald und bei mir und meiner Frau wohnt unsere Rudi, die natürlich genauso neugierig ist, wie alle Chinchillas!
Ronald

Hallo,
das ist unser Mummel (Sammy), 1 Jahr alt.
Jürgen und Sybille

Hallo,
dies ist unserer erster eigener Nachwuchs, auf diesem Bild noch keine 12 Stunden alt aber neugierig auf alles in seiner Umgebung. Seit den ersten Minuten tollt er schon durch den Käfig um alle zu erkunden. Viel gibt es über ihn ansosten noch nicht zu erzählen, es gibt ihn ja noch nicht allzu  lange - aber die Geschichten wir er uns bestimmt liefern.
Barbara

Links: Von unserem Oskar ein Schlaffoto anbei.

Rechts: 3 Häuschen stehen im Käfig, aber nein alle zwei Chinnis müssen sich in das Kleinste hineinzwängen! Von einem die Füßchen, vom anderen das Goscherl - witzig!
Liebe Grüße von
Michaela aus Wien